NiKO: Das Bo Interview bei meedia.de



Der Hamburger Mirko Bogojević, besser bekannt als Das Bo wird in der ab Ende August ausgestrahlten zweiten Staffel der Vox-Casting-Show “X-Factor” neben Sarah Connor und Till Brönner als Juror mitwirken. Für den ansonsten eigentlich nicht empfehlenswerten Branchendienst meedia.de Grund genug, ein recht ausführliches Interview mit dem Rapper über dessen Werdegang zu führen.

“[…] Der Künstler „Bo“ war eine Zeit lang das einzige, dass ich als Mirko Bogojevic´gefühlt habe. Über die Möglichkeiten, die „Das Bo“ als Künstler hatte – die Musik, das Reisen, die Menschen-  habe ich im Laufe von Jahren vieles über mich herausgefunden und nach jahrelangem Bo-Sein den Mirko gefunden, der ich bin […]”Quelle: meedia.de
Das gesamte Interview kann man hier nachlesen.

Counter


NiKO: Talib Kweli – “Cold Rain” & “Get By”



Am Mittwoch, dem 22. Juni war Talib Kweli zu Gast bei Stephen Colberts Late Night Show “Colbert Report” und performte das Stück “Cold Rain“, das im Januar auf dem Album “Gutter Rainbows” erschien. Das Album kann man nebenbei bemerkt noch immer – beispielsweise auf amazon.de – kaufen.

Außerdem definierte der 'Conscious-Rapper'  auch mal “Rap” an sich für die Zuschauer. Nicht im US-Fernsehen ausgestrahlt wurde dabei, dass Talib Kweli auch “Get By” zum Besten gab.


Counter


NiKO: CRO – “Dreh Auf”



Gestern stieß ich dank KAAS' hiphop.de-Blogeintrag auf das Flashvideo “Dreh Auf” von CRO, auf das ich an dieser Stelle gerne ebenfalls hinweisen möchte, nachdem ich in “letzter Zeit vor allem durch Inaktivität” glänzte.



Das dazugehörige Mixtape “Meine Musik“, das bereits am 11. Februar zum kostenlosen Herunterladen über filefactory.com oder megaupload.com veröffentlicht wurde kann man bei Gefallen selbstverständlich noch immer downloaden und sich somit überzeugen, dass, wie CRO es ausdrückt 'Rap + Pop = Raop' und, wie ich es in Abwandlung ausdrücken würde 'CRO + Rap
Crap'.

Counter


NiKO: KAAS live in Hamburg (12.05.2011)



Reutlingens Finest, KAAS und die Orsons-DJane Gossip Girl performten (neben Produzent Dirty Dasmo) am 12.05.2011 in der Hamburger Prinzenbar “Planet Of Love” und “Join The Lovemovement“, zwei Stücke des neuen KAAS Doppelalbums 'Liebe, Sex und Twilight Zone', das man beispielsweise bei amazon.de für gerade einmal 18,99€ erstehen kann.


Counter


NiKO: Herr Merkt präsentiert “Kennenlernrunde Vol. 10″




Pünktlich zum Weihnachtsfest veröffentlicht Bloggott Herr Merkt heute die inzwischen zehnte “Kennenlernrunde” zum kostenlosen Download über zshare.net, x7.to, usershare.net und uploaded.to. Wie bereits gewohnt kann man sich das achtundzwanzig zuvor unveröffentlichte Stücke umfassende Werk mit Nachwuchskünstlern unter kennenlernrunde.de herunterladen. Zu den Gästen der Jubiläumsausgabe zählen unter anderen Gabreal, Mortis One, Olson Rough, Megaloh, nemengejohnsons und FiST & Maxat. Auf Produzentenseite haben unter anderem Shuko, Kollege Schnürschuh, PEET und Sneezybeatz mitgewirkt.  Die gesamte Tracklist liest sich folgendermaßen:

01. Olson Rough – Wo wenn nicht hier
02. Megaloh – Traum vom Fliegen
03. Nomis & MPT – Mach mal Platz
04. Funkverteidiger – Die Wolke (feat. Pseudo Slang)
05. Schaufel & Spaten – Empfinden des Ferdes
06. Disko Degenhardt – Happy Hardtcore
07. Chefket – Sinnlegionär
08. Team70 (Balda B, Mikzn, Epikur & Gabreal) – Gasmaskenball
09. Gabreal & Gossenboss mit Zett – Paradies
10. nemengejohnsons – Jahresrückblick 2010
11. Riebold & Miles – Kein Interesse
12. Stah & Miles – Pose
13. Rozbua & DreXor – Action reißn
14. Weekend & emkay – Wir schon wieder
15. Ondy – Durchfallquote
16. Mortis One – Roughnecks (feat. Exzem & Headtrick)
17. Beks – Ich, er und der Andere
18. FiST & Maxat – Ohne Worte
19. Blood Spencore – 38 Grad
20. eloQuent – Talentfrei
21. Kaos Kanji – Gut
22. Stadtgespräch – Riesenrad
23. !llflow – Wandelnder Toter
24. M. Folk – Großes Kind
25. MIJU – Regenwolke
26. Quenzo Flax – Parallelgesellschaftstanz
27. Sherlock Flows – Big Poppa
28. Caution! – Das Whack MC-Wochenende



Counter


NiKO: Gerard MC veröffentlicht exklusive EP



Gut ein Jahr ist vergangen seit der Veröffentlichung des – seinerzeit auch von mir – hochgelobten Albums “Blur” des Wahlwieners Gerard MC. Zeit also, für neues! Während der Rapper den Berliner Prinz Pi auf dessen “Tour de Prince” durch Deutschland, Österreich und die Schweiz begleitet kündigt er für den 12. Dezember als Beigabe für sein neues, limitiert erscheinendes wunderschönes T-Shirt eine exklusive EP zum Herunterladen an. Mit enthalten sind auch Download-Codes für die beiden vorangegangenen Alben, zuschlagen lohnt sich also.




Counter


NiKO: Jay-Z Interview mit Jon Stewart



Jay-Z war am 17. November zu Gast in Jon Stewarts Daily Show um sein neues Buch “Decoded“, das man sich beispielsweise bei amazon.de kaufen kann, zu bewerben. Bei dem Buch handelt es sich zum Teil um eine Biographie, zum anderen Teil aber auch um eine Sammlung der Songtexte Jay-Z's und ihrer jeweiligen Entstehungsgeschichte.
Während der amerikanische Sender Comedy Central nur etwa die Hälfte des tatsächlichen Interviews ausstrahlte handelt es sich hierbei um die ungekürzte Fassung:





Counter